Integriertes Managementsystem

Der Unternehmenspolitik von Effgen Lapport Schleiftechnik liegt ein gemeinsames Grundverständnis gesellschaftlich verantwortlicher Unternehmensführung zugrunde. Dies bedeutet für unser Unternehmen, dass wir Verantwortung übernehmen, indem wir die Folgen unserer unternehmerischen Entscheidungen und Handlungen in ökonomischer, technologischer wie auch in sozialer und ökologischer Hinsicht bedenken und einen angemessenen Interessenausgleich herbeiführen. Effgen Lapport Schleiftechnik trägt im Rahmen seiner Möglichkeiten und Handlungsräume freiwillig zum Wohle und zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft bei.

Wir orientieren uns dabei an allgemeingültigen ethischen Werten und Prinzipien, insbesondere an Integrität und Rechtschaffenheit und am Respekt vor der Menschenwürde. Nachhaltigkeit, Qualität, Umweltschutz, Arbeitsschutz und Energieeffizienz sind entscheidende Wettbewerbsfaktoren zur Zufriedenheit unserer Kunden und damit zur Zukunftssicherung unseres Unternehmens. Aus diesem Grunde verfügt Effgen Schleiftechnik seit 1994 über ein umfassendes, integriertes Managementsystem auf der Basis eines Qualitätsmanagement-Systems. Es erfüllt die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 sowie weitreichende Forderungen bezüglich Nachhaltigkeit, Umweltmanagement, Arbeitsschutz und der Automobilindustrie. Seit 2016 verfügt Effgen Schleiftechnik darüber hinaus über ein Zertifiziertes Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001. Lapport Schleiftechnik ist seit 1997 Zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001.

Mit der Zertifizierung und deren Aufrechterhaltung erbringen wir unseren Kunden gegenüber einen wichtigen Vertrauensbeweis. Seine Anwendung gewährleistet, dass alle technischen, kaufmännischen und organisatorischen Prozesse, die Auswirkungen auf die Zufriedenheit unserer Geschäftspartner und relevanter interessierter Parteien haben, gemäß dem PDCA-Zyklus geplant, gelenkt und überwacht werden.

Energiemanagementsystem

Seit 2016 verfügt die Günter Effgen GmbH über ein zertifiziertes Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001:2011. Strategisch hat sich die Geschäftsführung mit der Einführung eines Energiemanagementsystems dazu verpflichtet, systematisch mögliche Energieeinsparpotenziale zu identifizieren und zu bewerten, ein Energiecontrolling-System aufzubauen und die nötigen Maßnahmen zu entwickeln, um sowohl organisatorisch als auch technisch die Anforderungen an ein modernes, zukunftsorientiertes Unternehmen zu meistern.

Bei jeder Energieeffizienzmaßnahme werden rechtliche, ökonomische und ökologische Gesichtspunkte beleuchtet und bewertet. Effgen Schleiftechnik ist ständig bestrebt, die Energieeffizienz seiner Prozesse zu optimieren. So werden die Ressourcen für nachkommende Generationen geschützt. Die Umsetzung von Einsparmaßnahmen erfolgt stets unter Einbeziehung aller Mitarbeiter/innen. Energiejahresberichte und Nachhaltigkeitsberichte werden regelmäßig erstellt und veröffentlicht.

Bekannter Versender für Luftfracht

Effgen Schleiftechnik verfügt über den Status als bekannter Versender für Luftfracht. Als bekannter Versender darf Effgen Schleiftechnik Luftfracht verpacken und sicher versenden, ohne dass die Waren zusätzlich durch reglementierte Beauftragte oder Flughäfen geprüft oder durchleuchtet werden müssen. Zur Abfertigung zollpflichtiger Waren besitzt Effgen Schleiftechnik den Status als zugelassener Empfänger und Ausführer. All dies ermöglicht die Umsetzung kürzester Versandzeiten im weltweiten Warenverkehr.